Mittelbahn 21 L / 03 R gesperrt

Unsere Mittelbahn wurde neu eingesät und ist im kompletten Jahr 2019 gesperrt. Deshalb gilt: Rollen, starten und landen nur auf der aktiven Bahn zwischen den Reitern (der Hallen zugewandten Bahn).

Gerade unsere Gäste lädt die frisch eingesäte Bahn durch ihren dunkleren Farbton zum Landen ein. Also Achtung! Hier bitte unbedingt auf die Reiter und damit die 21 R / 03 L achten. Aber auch unsere ansässigen Piloten möchten wir noch einmal ausdrücklich daran erinnern, dass die gesperrte Bahn nicht nur zum Landen, sondern auch zum Rollen gesperrt ist.

Vereinsgründung am 13. Mai 1951

Wussten Sie, dass der Luftsportverein eigentlich aus einer „Rockergruppe“ entstand? Der „DKW-Club Erbach“ war es, der vor dem Luftsportverein bestand. Dieser Club hatte seinen Treffpunkt vor der Werkstatt unseres Vereinsgründers Paul Demandt. Der Kriegsveteran und ehemalige Jagdflieger war kein Erbacher, sondern ein Siegerländer aus Schameder. Aber er findet in Erbach die Liebe – sein Dorle!

Er zündet bei den Jungs das Feuer des Fliegens an, dass keinen mehr losläßt, und so versammeln sie sich am 13. Mai 1951 in der Gaststätte „Eisenbahn“, im „Jäckle“ bei der Anna und gründen den Luftsportverein Erbach e.V. Erster Vorstand wird Konstl Schall und erster Fluglehrer natürlich Paul Demandt. Zu den Männern der ersten Stunde gehörten Hermann Baumeister, Mattheis Elmer und August Gräter.

Sie bauen zwei doppelsitzige Flugzeuge, die Mü13, den Specht und eine Winde! Wenn man den jetzigen Verein so sieht, waren das ungeheure Leistungen, die heute nicht mehr vorstellbar sind!

131.135 : Neue Frequenz ab 22.11.2018

Im Zuge der Umstellung auf 8.33 kHz bekommen auch wir eine neue Frequenz. Ab sofort ist ERBACH INFO unter der 131.135 erreichbar. Entsprechende NOTAM ist veröffentlicht:

ERBACH INFO CHANGED TO 131.135 (8.33 KHZ).
FROM: 22 Nov 2018 00:00 GMT (01:00 CET) TO: Permanent

Auch bei den umliegenden Plätzen gab es Änderungen:
Illertissen INFO: 128.865
Biberach INFO: 120.535
Günzburg INFO: 118.130
Laichingen INFO: 127.705
Tannheim INFO: 122.830
Thannhausen INFO: 118.180
Hahnweide INFO: 125.615
Heubach INFO: 134.115
Nördlingen INFO: 133.080
Augsburg TWR: 124.980
Augsburg ATIS: 119.665
Memmingen TWR: 118.855
Friedrichshafen TWR: 120.080
Friedrichshafen ATIS: 129.605
Stahringen INFO: 127.530
Konstanz INFO: 124.355
Donaueschingen INFO: 126.690

Ballonglühen in Dietenheim

An der jährlichen Abendveranstaltung „DIETENHEIM LEUCHTET“ in  Dietenheim hat sich unsere Ballon-Abteilung wieder einmal mit unserem Heißluftballon „D-SPARKASSE ULM“ mit einem Ballonglühen beteiligt. Es gab einen Lichterumzug für die Kinder, eine Lichterkette entlang der Hauptstrasse, das „Gießenleuchten“ (fast eine Konkurrenz zur Lichterserenade auf der Donau in Ulm…), unseren strahlend rot leuchtenden Ballon und zum Abschluß ein Feuerwerk !

Als seltene Gelegenheit konnte das Ballonglühen mitten in der Stadt zwischen den Häusern neben dem Seniorenzentrum durchgeführt werden, und wegen absoluter Windstille konnten wir den Ballon sogar einige Meter gefesselt aufsteigen lassen, was die zauberhafte Lichtwirkung wunderbar gesteigert hat. Die Begeisterung der Kinder und das Leuchten der Kinderaugen war die schönste Belohnung für uns !!

Ballonpostwettbewerb Tag der offenen Tür, 1. Mai 2018

Karte Nr. PLZ Fundort Vorname Wohnort Entfernung km Eing.-datum
23 91278 Kirchenbirkig Günes Erbach 191 11.5.
28 91154 Roth Robin Ulm 133 12.5.
9 86744 Steinhart Gerlinde Schelklingen 88 5.5.
34 91805 Polsingen Matilda Laupheim 88 12.5.
35 91805 Polsingen Sophia Ulm 88 12.5.
13 86754 Schwörsheim Sisi Erbach 83 8.5.
3 86748 5 km nördl Marktoffingen Felix Erbach 81 4.5.
26 8675 Holzkirchen Niklas Regglisweiler 80 11.5.
18 86733 Alerheim David Ulm 77 10.5.
27 86655 Harburg Lynn Ulm 76 12.5.
6 86753 Möttingen Marcel Ulm 73 5.5.
30 86720 Nördlg-Grosselfingen Eva Blaubeuren 73 12.5.
7 86720 Nördlingen Zuzanna Dellmensingen 71 5.5.
25 86751 Mönchsdeggingen Fam. Ulm 70 11.5.
1 86657 Bissingen Mona Ulm 67 3.5.
22 86739 Hürnheim Ruine Nied. Olga Neu-Ulm 66 11.5.
17 86735 Bollstadt Miriam Ulm 64 9.5.
11 86735 Amerdingen Lukas Burgrieden 61 8.5.
31 86735 Aufhausen Emma Donaustetten 61 12.5.
15 89561 Katzenstein Viktor Ulm 56 9.5.
16 73450 Neresheim Marleen Dellmensingen 56 9.5.
32 73450 Neresheim Julian Ulm 56 12.5.
33 73450 Neresheim Ben+Caroline Ehingen 56 12.5.
20 89426 Mödingen Benedikt Unterroth 51 11.5.
10 89447 Zöschingen Lilli Schnürpflingen 49 5.5.
5 89426 Wittislingen Maria Laichingen 48 5.5.
2 89428 Syrgenstein Liam Altenstadt 45 4.5.
8 89428 Syrgenstein Niklas Staig 45 5.5.
12 89428 Landshausen Tim Ulm 45 8.5.
14 89441 Medlingen Pia Neu-Ulm 41 8.5.
19 89441 Obermedlingen Julian Ulm 41 10.5.
21 89441 Medlingen Linus Ulm 41 11.5.
24 89168 Niederstotzingen Johanna Neu-Ulm 33 11.5.
4 89129 Langenau Lea Steinberg 24 4.5.
29 89129 Langenau Maxi Ulm 24 12.5.
36 89428 Landshausen Anais Ulm 45 14.5.
37 86685 Huisheim Malte Reutlingen 80 14.5.
38 89428 Syrgenstein Sophia Ulm 45 14.5.
39 89441 Medlingen Mia Obermarchtal 41 15.5.
40 89129 Langenau Ayden Ehingen 24 15.5.
41 86720 Holheim Simon Öpfingen 67 15.5.
42 89561 Ballmertshofen Anni Illertissen 50 15.5.
43 86657 Bissingen Harald Dornstadt 67 15.5.
44 73469 Goldberg Jan Ulm 68 15.5.
45 86720 Holheim Milli Warthausen 67 16.5.
46 06618 Molauer Land Lara Einsingen 330 16.5.
47 86720 Nördlingen Finja Erbach 73 16.5.
48 89231 Neu-Ulm Maximilian Staig 11 16.5.
49 89567 Sontheim Maximilian Neu-Ulm 39 16.5.
50 89437 Unterbechingen Samia Erbach 46 17.5.
51 89568 Hermariongen Anna Erbach 38 17.5.
52 9429 Bachhagel Mathis Erbach 44 17.5.
53 89567 Sontheim Björn Elchingen 39 17.5.
54 86720 Baldingen Patrick Mähringen 72 17.5.
55 86745 Hohenaltheim Johanna Bellenberg 68 17.5.
56 89129 Setzingen A. Blaustein 28 18.5.
57 91186 Büchenbach Klaus Ulm 134 18.5.
58 89561 Demmingen Fabia-Sophie Erbach 55 19.5.
59 91207 Lauf-Bullach Casiana Blaubeuren 170 20.5.
60 86733 Alerheim Julian Lehr 77 23.5.
61 89568 Hermaringen Fiora Ulm 38 23.5.

Wir danken allen Findern, die freundlicherweise die gefundene Karte zurückgeschickt haben.

Vorläufige Wertung,
endgültige Wertung erst, wenn 2 Wochen lang keine Karte mehr zurück kommt. Kartennummer nach der Reihenfolge, wie sie zurückgekommen sind

Volles Haus beim Tag der offenen Tür am 1. Mai

Da sind wir fast noch überrannt worden. Nachdem die Wetterprognosen für den 1. Mai in den vergangenen Tagen düster aussahen, war alles besser als erwartet. Vereinzelte Schauer blieben komplett aus und auch die zu erwartenden 11 °C wurden bei weitem übertroffen. So fanden einige tausend Besucher am Dienstag an den Flugplatz Erbach, folgten gespannt den Kunstflugvorführungen oder stiegen gleich selbst ein, um die Umgebung von oben zu betrachten. Es wurde so viel gegessen und getrunken, dass selbst die dritte Nachschublieferung nicht ausreichte und alle helfenden Mitglieder des LSV Erbach e.V. schwer ins Schwitzen kamen. 600kg Pommes, 2.000 Semmel, 1.000 Liter Bier, um nur ein paar Eckdaten zu nennen. Wir bedanken uns bei all unseren Gästen aus nah und fern, dass sie gemeinsam mit uns diesen tollen Tag der offenen Tür gefeiert haben.

 

Ganz so leichtgewichtig und schnell wie in unserem Timelapse-Video war es leider nicht. Unsere Webcam hat den kompletten Tag in einem 1-minütigen Video festgehalten.

Einweihungsfeier

Am Samstag den 17. März fand die Einweihungsfeier in unserem neu aufgebauten Gebäude statt. Es wurden 22 externe Personen eingeladen, die den Verein in diesen schwierigen Zeiten unterstützt haben, die sich tatkräftig bei der Brandbekämpfung, bei der Verhinderung von Folgeschäden und beim Wiederaufbau verdient gemacht haben: Handwerker, Vertreter der Feuerwehr, der Gemeinde, des Luftfahrtverbands, des Sportfliegerclubs Ulm und Sponsoren, um nur einige zu nennen. Der Vereinsvorstand begrüßte die Gäste und berichtete über die Entstehungsgeschichte der einzelnen Fliegerheime, mit und ohne Turm. Der Vorstand bedankte sich auch bei Rudi Klarer, der nicht nur Regie und Organisation für den Wiederaufbau übernahm, sondern sich auch tatkräftig um die Entsorgung des Bauschutts und Erneuerung des erforderlichen Mobiliars kümmerte. Bürgermeister Achim Gaus richtete sein Grußwort an den Verein und wünschte den Fliegern eine gute Zukunft. Danach wurde das Buffet eröffnet, ein ganzes Schwein am Grill und gute Gespräche rundeten den Abend ab.

Viel Wasser auf unserem Flugplatz

Nach anhaltendem Regen und Schnee hat sich sehr viel Wasser auf und um den Flugplatz Erbach angesammelt. Momentan sind wir also eingebettet in eine Sumpf- und Seenlandschaft. Die beiden Motorpisten sind deshalb derzeit gesperrt und wir müssen abwarten, bis das Wasser weicht und der aufgeweichte Boden sich wieder verfestigt.

Update 11.02.:

Die Hochwassersituation hat sich etwas entspannt. Bitte beachten:

  • Hauptpiste ist frei für Flüge über 1 Stunde
  • Kein Platzrundenbetrieb, um den Platz zu schonen
  • Weiche Stellen vermeiden
  • Vorsichtig bremsen, vorsichtige Kurven machen

Update 24.02.:

Die Piste ist leicht schneebedeckt und die unteren Bereiche gefroren. Dementsprechend sind derzeit wieder Flüge möglich. Achtung vor gefrorenen Eisplatten und Mauwurfshügel sowie Schneeverwehungen.

Update 10.03.:

Der Schnee ist getaut und durch erneuten Regen ist die Piste an manchen Stellen extrem matschig. Vor Start und Landung ist es also umso wichtiger, sich über den aktuellen Zustand zu informieren und die Piste nicht für Platzrunden oder Kurzflüge zu beanspruchen.

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2018

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Förderern des Luftsportvereins Erbach fröhliche Weihnachten und ein glückliches und gesundes Neues Jahr 2018! Vielen Dank außerdem an alle, die uns so tatkräftig beim Wiederaufbau unseres Vereinsheims geholfen haben. Unglaublich, was was hier alles geleistet wurde!