Tausende Besucher und nahezu bestes Wetter beim Flugplatzfest am Sonntag

Was hatten wir für ein Glück beim diesjährigen Flugplatzfest des LSV Erbach e.V.. Den ganzen Tag zogen nur wenige Kilometer die Gewitter vorbei – mal südlich, mal nördlich. Nur ein einziges Mal sorgte ein kurzer Schüttler für etwas Abkühlung. Kai Joppich nutzte aber auch direkt danach wieder die freie Piste und zeigte Kunstflug der Extraklasse, denn die Gäste blieben. Das merkten auch die fleißigen Helfer an den Essens- und Getränkeständen. Überall musste Nachschub geholt werden. Und auch bei den Rundflügen hatten wir einen Andrang wie selten zuvor. Zeitweise wollten derart viele Passagiere in die Luft, dass sich trotz 5 Rundflugmaschinen und 4 Gyrokopter plus ein Hubschrauber längere Warteschlangen gebildet haben. Da mussten unsere vielen Freunde und Gäste, die über den Luftweg angereist waren, manchmal länger bis zu ihrer Landung warten. Schließlich waren auch noch die Fallschirmspringer unterwegs. Alles in allem also ein mehr als erfolgreiches Flugplatzfest mit vielen tollen Gästen und vielen tollen Vorführungen.